33 Plätze verfügbar
Anmeldung bis einschliesslich Fr, 19. April 2024 | 17:00 Uhr möglich.

Liechtensteiner Waldstrategie 2030+

Der Wald bedeckt 42 Prozent der liechtensteinischen Landesfläche
und ist für Mensch und Natur von grösster Bedeutung. Er
reinigt die Luft, bereitet unser Trinkwasser auf und ist der wichtigste
CO2-Speicher unseres Landes. Er schützt Siedlungen vor
Lawinen oder Steinschlag und verhindert Hochwasser durch sein
grosses Wasserspeichervermögen. Nicht zuletzt ist er wichtiger
Erholungs- und Lebensraum.

Mit dem zunehmenden Verlust an Biodiversität, dem fortschreitenden
Klimawandel und der mangelnden Naturverjüngung steigen
die Herausforderungen für den Wald. Die Aufgabe der kommenden
Jahre und Jahrzehnte besteht darin, den Wald so zu
erhalten, dass er seine Funktionen dauernd, uneingeschränkt und
nachhaltig erfüllen kann. Die von der Regierung verabschiedete
Waldstrategie 2030+ soll hierfür die richtigen Weichen stellen,
damit auch die zukünftigen Generationen von einem gesunden
und widerstandsfähigen Wald profitieren können.

Programm

  • 18:30 Türöffnung
  • 19:00 Einleitung Wolfgang Pfefferkorn
  • 19:10 Begrüssung/Vorstellung Waldstrategie 2030+ Sabine Monauni, Regierungschef-Stellvertreterin und Umweltministerin
  • 19:20 Präsentation Jürgen-Thomas Ernst "Die verblüffende Antwort der Bäume und Wälder auf den Klimawandel"
  • 19:50 Podiumsdiskussion "Was macht das Klima mit unserem Wald" inkl. Austausch mit dem Publikum
    - Jürgen-Thomas Ernst, Förster, Waldpädagoge und Autor
    - Christoph Beck, Vorsteher der Gemeinde Triesenberg 
    - Gerhard Konrad, Förster der Gemeinde Schaan und Präsident     des Forstvereins
    - Regula Imhof, Leiterin des Amts für Umwelt
    - Wolfgang Pfefferkorn, Moderation

  • 20:25 Schlussworte Sabine Monauni
  • 20:30 Apéro

 

23.April 2024
  • Wann
  • 19:00 Uhr
  • Wo?
  • Zuschg-Saal Schaanwald
  • Wichtige Hinweise